Abschlüsse

Als Mittelschule bietet die Christian-Wolfrum-Schule drei mögliche Abschlüsse an:

 

 

Jeder Schüler, der die 9. Klasse der Mittelschule, egal ob im Regelzug oder im Mittlere-Reife-Zug (M-Klassen) erfolgreich abschließt, hat den erfolgreichen Hauptschulabschluss. Die 9. Klasse gilt dann als erfolgreich abgeschlossen, wenn der Notendurchschnitt aller Fächer (ohne Sport und Wahlfächer) nicht schlechter ist als 4,0 und nicht mehr als 3 Fächer mit Note 5 abgeschlossen wurden.
Da der Erwerb des Hauptschulabschlusses den Besuch der 9. Klasse voraussetzt, ist er nur für Schüler möglich, die derzeit die 9. Klasse unserer Schule besuchen. Sollten Sie nach einer Möglichkeit suchen, den Hauptschulabschluss extern nachzuholen, setzen Sie sich bitte mit der Berufsschule, einem Berufsberater oder mit dem Büro der Staatlichen Schulberatung in Hof in Verbindung.

 

 

Der „Quali“ ist ein zusätzlicher Abschluss, der neben dem erfolgreichen Hauptschulabschluss über eine Zusatzprüfung erreicht wird. Er verleiht auf dem Ausbildungsmarkt ungleich höhere Chancen und ist der angestrebte Standard-Abschluss unserer Regelklassen, d.h. wir versuchen jeden Schüler in der 9. Klasse für die Quali-Prüfung vorzubereiten, soweit die Notenlage und das persönliche Engagement dies zulassen. Auch unsere Schüler der Mittlere-Reife-Klassen nehmen an der Quali-Prüfung in der 9. Klasse teil und halten im Idealfall bereits ein Jahr vor ihrem Prüfungsjahr zum Mittleren Schulabschluss einen ersten Abschluss in Händen, der ihnen eine gewisse Sicherheit verleiht.